Lese-Performance Amsél «Wiedersehen in Tanger»

Samstag, 17.06.2017, 17.30 Uhr

Lese-Performance Amsél «Wiedersehen in Tanger»

Plakat 

Lese-Performance Amsél «Wiedersehen in Tanger» mit Hamid Moustaghni (Oud, Gesang) & Apéro marocain

 

Der erfahrene Einzelgänger Tarik sucht Erleuchtung, die Ornithologin Chaya nach einem sibirischen Zugvogel und die Botanikerin Thelma meint, nichts mehr suchen zu müssen. Die drei Protagonisten begegnen sich in der magischen Hafenstadt Tanger auf einem Kongress über die Gefahren der Ausbreitung der Wüsten. Niemand von ihnen ahnt, dass dies der Beginn einer leidenschaftlichen Liebe und vieler abenteuerlicher Ereignisse ist, die ihr Leben und ihre Weltanschauungen grundlegend verändern werden.

Der Roman erzählt von der Sehnsucht nach Verbindung und Nähe bei gleichzeitiger Freiheit. Marokko dient als Schauplatz dieser Abenteuer- und Liebesgeschichte. 

 

Amsél machte eine Ausbildung zur Fotografin und studierte Psychologie und Germanistik an der Universität Zürich. Sie arbeitet als Reporterin, Fotografin, Psychologin und Autorin in Tanger und in Zürich. 
Nach dem Fotoband Tanger Trance zeigt sie uns in Romanform Schönheit und Tragik eines arabischen Landes an der Schwelle zur Moderne. 

Wiedersehen in Tanger ist ihr erster Roman.

 

 

 

 

Cover Wiedersehen in Tanger
Amsél
«Wiedersehen in Tanger»


Der erfahrene Einzelgänger Tarik sucht Erleuchtung, die Ornithologin Chaya nach einem sibirischen Zugvogel und die Botanikerin Thelma meint, nichts mehr suchen zu müssen. Die drei Protagonisten begegnen sich in der ...

In den Warenkorb CHF 29.00

Bilder Lesung Amsél