Wie Fliegenpilz Henri das Laufen lernte, um einen Baum zu retten

Trennlinie

20.04.2020

Eine spannende Baumrettungsaktion zum Vor- und Selberlesen.

Im Unterholz eines Ahornwaldes lebt Fliegenpilz Henri. Gerade hat er sich noch darüber beschwert, dass ihm mal wieder ein Vogel auf seinen schönen roten Hut gemacht hat, da hört er über seine feinen Wurzeln in der Erde einen Notruf. Jonathan, ein Baum aus der Stadt, soll einem neuen Einkaufszentrum weichen. Die Bäume im Wald sind ratlos. Wie können sie ihrem Artgenossen bloß helfen? Kurzerhand macht Henri sich auf den Weg. Gar nicht so einfach. Aber zusammen mit Nina, einem Mädchen aus der Stadt, schmiedet er einen genialen Plan. Mit eisernem Willen, viel Mut und klugen Ideen, gelingt es den beiden Naturschützern den Baum zu retten.

Dieser Titel ist auch als Hörbuch erhältlich.

Eine Trenninie

Alle Buchtipps in der Kategorie: Kinder- und Jugendbücher