Portraits - Femmes de Suisse
Englisch / Französisch / Deutsch

Trennlinie

02.08.2021

Christian Scholz ist ein heutiger Fotokünstler alter Schule. Seit 30 Jahren erforscht er im Projekt 501 - Portraitwerk Schweiz das rätselhafte Zeichensystem des menschlichen Antlitzes - immer analog, in Schwarzweiss und in natürlichem Licht. Ein Vorhaben von nahezu enzyklopädischer Dimension.Der Bildband Femmes de Suisse bietet einen Einblick in das Gesamtwerk und ist zugleich ein eigenständiges Projekt. Präsentiert werden ausschliesslich Frauenportraits. Ohne Fokussierung auf eine Vorstellung von Schönheit, ohne Folklore und ohne dokumentarische Absicht. Wir sehen Frauen aus allen Landesteilen und unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppierungen, berühmte und unbekannte. Neben dem Bildnis der Politikerin steht das der Schülerin ebenso wie das der Künstlerin, Bäuerin, Sekretärin, Kunstsammlerin. Erarbeitet in intensiven Begegnungen, gelingen Scholz Portraits voller Wertschätzung gegenüber den Dargestellten.

Eine Trenninie

Alle Buchtipps in der Kategorie: Kunst, Fotografie, Architektur